Wie werde ich Mitglied?

 

Warum Beiträge?

 

Mitglied werden ist ganz einfach. Es gibt mehrere Möglichkeiten:

  1. entweder Sie fragen einen unserer Sänger nach der Beitrittserklärung oder in einer unserer Singstunden und bringen sie ausgefüllt und unterschrieben zu einer Singstunde oder zu einem Sänger
  2. oder Sie laden sich das Formular im PDF-Format von unserer Webseite herunter, füllen es in Ruhe zu Hause aus und bringen es zu einem Sänger.

Hier können Sie die Beitrittserklärung herunterladen. Bitte beachten Sie, dass die Beitrittserklärung komplett ausgefüllt sein muss. Mit der Einführung von SEPA (01.02.2014) wurden wir gesetzlich verpflichtet, von einem neuen Mitglied neben der Beitrittserklärung auch das ausgefüllte und unterschriebene SEPA Lastschriftmandat einzufordern. Also einfach das Formular auf der Rückseite mit ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben und mit der Beitrittserklärung abgeben.



  Jahresbeitrag
Einzelbeitrag 20,00 €
Familienbeitrag

25,00 €


Mitglieder erhalten auf den Mietpreis des Sängerheims 30% Rabatt.

 
Wie in jedem Verein gibt es auch beim Männerchor Neidenfels feste und variable Kosten, die durch Einnahmen gedeckt werden müssen. Dabei darf ein gemeinnütziger Verein keine Gewinne erzielen.
Die Hauptkostenfaktoren
  • Honorar für den Dirigenten.
  • Aufwand für Notenmaterial.
  • Beiträge an Verbände. Wie andere Vereine sind auch Chöre in Verbänden organisiert. Der Männerchor Neidenfels ist Mitglied im „Chorverband der Pfalz“ im „Deutschen Chorverband“.
  • Kosten für Konzerte und Veranstaltungen.
  • Der größte Kostenfaktor ist unser Sängerheim.

Die Haupteinnahmequellen

  • Regelmäßige Beiträge der aktiven und passiven Mitglieder (Fördermitglieder)
  • Einnahmeüberschüsse aus eigenen Veranstaltungen (Schlemmerfrühstück am
    1. Mai, Dorffest im Juni, Schlachtfest, Liederabende, Weihnachtsfeier usw.).
  • Finanzierung durch Sponsoren oder Mäzene, die bereit sind, den Chor und die Kultur allgemein – mit oder ohne Gegenleistung – regelmäßig zu unterstützen.
  • Einzelspenden
  • Vermietung des Sängerheims